Leidenschaft {Short Stories}

Schon auf mehreren Blogs bin ich über das tolle Projekt „Short Stories“ gestolpert.

Um was es geht?

„Immer am 1. eines jeden Monates werden wir auf waseigenes.com und jolijou.com ein neues Thema nennen, zu dem Ihr dann Posting verfassen könnt. Ihr habt die Möglichkeit, dieses Posting zu verlinken und Euch so mit anderen Lesern und/oder Bloggern über dieses Thema auszutauschen.“

Das Thema im März ist Leidenschaft und dazu möcht ich auch gleich etwas schreiben.

leidenschadt

Wenn ich an das Wort Leidenschaft denke, kommt mir automatisch eine Textzeile die mir irgendwann einmal untergekommen ist in den Sinn:“Leidenschaft, die Leiden schafft“. (so wie anscheinend auch einigen anderen)

Ich kann mir nicht helfen, aber für mich ist Leidenschaft etwas unbändiges, etwas unkontrollierbares, vollkommen emotionales. Und gerade aufgrund dieser Kraft, kann dieses wunderbare Gefühl, für etwas zu brennen, auch unglaublich leicht verletzen, frustrieren, oder dich jeglichen Bezug zur Realität verlieren lassen. Sehnsucht, ist da manchmal auch ein Schlüsselwort.

Aber was wäre das Leben ohne Leidenschaft? Ohne diese Momente, diese Menschen und Dinge, bei denen einem einfach nur das Herz aufgeht und man ohne groß nachzudenken einfach macht! Mit der festen Überzeugung, dass das was man macht, richtig ist. Hingabe.

Für mich ist Leidenschaft etwas seltenes und kostbares. Meist schwer zu finden, schwierig sie beständig zu halten und doch wunderschön. Das macht lebendig!

Natürlich impliziert nicht jede Leidenschaft auch das Leiden. Das würde ich fast eher leidenschaftlichem lieben zuschreiben. Bei alltäglichem das glücklich macht, ist es wohl eher das Leiden, dass man für diese Dinge teilweise viel zu wenig Zeit im Alltag hat. Aber kein Herzbluten und tiefe Traurigkeit.

Da ich ein sehr emotionaler Mensch bin, gibt es bei mir meistens nur himmelhoch jauchzend oder zu Tode betrübt. Dementsprechend verändern sich auch die Dinge und Menschen für die mein Herz brennt immer wieder.

Einige Konstanten gibt es dann allerdings doch. Bücher – Tiere – Reisen – Essen – in der Küche kreativ sein – die Idee die Welt zu retten – menschliche Beziehungen. Nie im gleichen Ausmaß, aber das sind wohl wirklich die Dinge die ich immer spannend/interessant finde und mit denen ich mich gerne beschäftige.

Was bedeutet für euch Leidenschaft?
Alle Beiträge zu diesem Thema findet ihr bei Short Stories.

Alles Liebe
Eure LaGusterina

PS: Wie man zur Zeit auf meinem Blog sieht, gehört kochen/backen gerade weniger zu meinen Leidenschafte. Ich hoffe das ändert sich bald wieder!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s