Zimtsterne [vegan]

Nach längerer Zeit mal wieder ein liebes Hallihallo an euch da draußen.
Die Weihnachtszeit, so besinnlich wie sie auch sein sollte, macht mich an manchen Tagen echt fertig. Weihnachtsfeier hier, Punschtrinken da und zum Durchschnaufen bleibt kaum mehr Zeit.
Ich freu mich ja immer auf die Nachweihnachtstage. Geschenke sind verteilt, alle schön angefuttert von den vielen Familienfeiern und man liegt entspannt mit ein paar Keksen auf der Couch [ja, die müssen natürlich sein, auch wenn man noch so voll ist] und entspannt bei einem Buch, oder beim Stricken.
Klingt nach Altweibertag? Tja, auch ein Wirbelwind braucht mal eine Pause!

Was ich damit sagen wollte, die Kekse müssen natürlich bis dahin schon gemacht sein und eines meiner Highlights dieses Jahr sind die veganen Zimtsterne von PETA.

Wenn ich mich an letztes Jahr zurückerinnere, meine Hände voll mit dem glitschigen Gemisch aus Eiweiß, Zucker, Nüssen usw.
Das war dieses Jahr viel entspannter und das Ergebnis, TOP!

Ich liebe die Zimtsterne!

Was braucht man?
Teig:

  • 200g Puderzucker
  • 2 EL Zimt
  • 8 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 1 EL abgeriebene Orangenschale

Guss: Puderzucker, Zitronensaft

Wie wird’s gemacht?
Alle Zutaten gut miteinander verkneten und alles für 1 Std. rasten lassen. Der Teig ist ziemlich pickig, daher hab ich es so gemacht und ihn zuerst (in kleinen Portionen) auf einer Alufolie ausgerollt, runtergelöst und die Formen dann auf dem Brett oder der Arbeitsfläche ausgestochen. Immer schön bemehlen oder bezuckern, sonst habt ihr verloren!

Rohr auf 250 Grad vorheizen, und die Zimsterne für 3-5 Minuten backen.

Zimtsterne auskühlen lassen.

Währenddessen könnt ihr schon den Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft machen. Der Guss sollte deckend, also eher dickflüssig sein.
Zimtsterne kalt? Perfekt, dann mit dem Zuckerguss überziehen und alles trocknen lassen.

Ab in die Keksdose damit und genießen!

Zimtsterne VIJaja, ich gebs ja schon zu. Das Foto ist vom letzten Jahr, ABER ich kann euch versicher, die veganen Zimtsterne sind mindestens genauso gut und natürlich auch so hübsch! 😉

Alles Liebe
Eure LaGusterina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s