Das Kochbuch auf seiner Reise – Teil II

Ich kanns gar nicht glauben, aber die Zeit vergeht und das Kochbuch auf Reisen legt immer mehr Kilometer zurück und wird fleißig von den teilnehmenden Bloggern bebildert und bewertet!
Jedes Mal wenn ich einen neuen Beitrag finde, freu ich mich wie ein Kind, dass gerade einen Schlecker bekommen hat und lese ganz gespannt die Beiträge!

logo mit textur

Beim der letzten Vorstellung der ersten fünf Teilnehmer, war das Kochbuch gerade bei Winterspross kocht.
Nadja hat sich für einen Karottensalat mit Rosinen und Pizza mit karamellisierten Zwiebeln entschieden.

winterspross

Die Pizza hat mich so angelacht, dass ich sie dieses Wochenende nachgekocht habe. Da ich ein kleines Faultier bin, habe ich mich für Nadjas, weniger zeitintensive Teigvariante entschieden und ich bin begeistert! Seeehr lecker, mit einer interessanten süßlichen Note, die ich am Anfang gar nicht für möglich gehalten habe, weil der Zucker  bei den Zwiebeln fast nicht erwähnensewert ist.

Die nächste Station des Kochbuchs war bei Aurelia, von Meine Welt – Mein Leben – Mein Glück. Auf ihrem Speiseplan war Radicchiostrudl mit Brokkoli-Rosinen-Beilage.
Radicchio

Radicchio ist zwar generell nicht so mein Fall, aber für die Brokkoli-Rosinen könnte ich mich begeistern. Rosinen im Essen finde ich sowieso toll, auch wenn mir da sicherlich genug widersprechen. 😉

Für Mandelmilch und Polenta mit Kräutern hat sich Elisabeth von Was Elisabeth gekocht hat, entschieden. Auch wenn die Polenta laut Elisabeth nicht so ganz gelungen ist, schaut das Foto appetitlich aus.

polenta

Mit Polenta geht es bei Edith von Veggie Dreams weiter. Sie hat sich entschieden, Polenta-Nocken mit Bauerngemüse und marinierte Backofenzucchini zu kochen.
Neue Rezeptideen für Polenta finde ich ja immer toll und da die Zucchinisaison gerade anläuft sind die Backofenzucchini vielleicht auch für andere inspirierend!? 🙂

Dreams

Schließlich hat das Kochbuch noch ein wenig Urlaub auf dem Land erleben dürfen. Anita von Landlieben hat es mit schwarzer Olivencreme und Auberginen-Pinienkerne Pesto probiert.
Ich sag nur so viel, die Zutaten für die Olivencreme habe ich schon zu Hause und werd sie definitiv bald ausprobieren! Schaut super aus und Anitas Fazit hat mich neugierig gemacht!

schwarze Olivencreme

Und jetzt heißt es wieder geduldig warten, bis die nächsten Beiträge eintrudeln. Zur Zeit ist das Kochbuch gerade bei Ulrike von Cookies & Style.

Falls ihr auch noch bei der Aktion ein Kochbuch auf Reisen mitmachen wollt, schreibt mir doch bitte eine E-Mail [keksipusu@gmail.com] mit euren Daten und schon seid ihre dabei! Ein paar Plätze für nächstes Jahr habe ich nämlich noch zu vergeben!

Fotos zu allen bis jetzt gekochten und gebackenen Köstlichkeiten findet ihr auf Pinterest.

Viel Spaß beim Durchklicken und Hunger kriegen!

Alles Liebe
Eure LaGusterina

Advertisements

Eine Antwort zu “Das Kochbuch auf seiner Reise – Teil II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s