Der Wurm ist drin!

Hallo meine Lieben!
ändern leben
Also irgendwie geht’s bei mir grad drunter und drüber und doch steht alles still. Fühl mich zur Zeit sehr erschöpft und komm nicht so sehr zu dem was ich euch eigentlich auf diesem Blog hier bieten will.

Der Spruch beschreibt meine Hauptproblematik wohl am besten. Ich will so vieles in meinem Leben ändern, aber teilweise bin ich zu faul dafür, bin mir unsicher oder aber ich traue mich nicht laut auszusprechen was ich eigentlich denke und fühle. Ein riesiges Dilemma und der einzige Mensch der mir in dieser Situation helfen kann, bin ich selbst. Uff.. die Verantwortung sich selbst gegenüber ist echt ganz schön groß.. und teilweise echt beängstigend.

Speziell mein Job und meine derzeitige Wohnsituation sind für mich sehr anstrengend und oft sehe ich das positive darin nicht. Das möchte ich gerne ändern!

Ein paar Dinge haben sich in meinem realen Leben allerdings schon getan und ihr wisst noch gar nichts davon:

  • Mein Balkon wird immer grüner und so wie es aussieht kann ich bald die ersten Paradeiser von meiner kleinen Balkontomatenstaude ernten. Das Zitronen-Basilikum ist auch der Hammer und ich freu mich, dass der Balkon langsam doch noch gemütlich wird.
    Ein paar Ideen sind noch nicht umgesetzt, aber der Sommer lässt zur Zeit ja eh auf sich warten. [Was ich übrigens sehr positiv finde, weil ich Temperaturen über 30 Grad einfach nur grausam finde.]
  • Mein selbstgebastelter Kalender für 2013 hängt ENDLICH an der Wand! Am Wochenende hab ich mich kreativ ein wenig ausgetobt und es geschafft ihn fertig zu stellen.
  • Gestern hab ich seit langer Zeit mal wieder Brot gebacken. Super einfaches Rezept, dass ich euch morgen vorstellen werde.
  • In meine Wohnung sind für eine Weile zwei neue Mitbewohner eingezogen, die mir zumindest in der ersten Nacht den Schlaf geraubt haben. Irgendwie hab ich verdrängt, dass kleine Katzen solche Wirbelwinde sind und so unglaublich neugierig und furchlos.
  • Ich bin fleißig am Bewerbungen schreiben. Gesucht: eine Bäckerlehrstelle. Zugegeben, ich bin noch immer hin und hergerissen ob es nun wirklich DAS ist was ich machen will, aber ich glaube es ist ein wichtiger erster Schritt um endlich aus meiner Starre aufzuwachen.
  • Nach einem herben Zuckerkoma übers Wochenende habe ich mich dazu entschlossen weitestgehend auf Zucker und Weißmehl zu verzichten und bis jetzt klappt das recht gut. Es ist ja auch erst Dienstag! 😉

Das war mal ein kurzes Update von meiner Seite!
.. und nicht vergessen..

BanksyBalloonGirl

Alles Liebe
Eure LaGusterina

Advertisements

2 Antworten zu “Der Wurm ist drin!

  1. Ich kenn das nur zu gut, irgenwdie hat man heutzutage alle Möglichkeiten der Welt, aber sich zu entscheiden ist einfach schwer – und ich bin mir sicher es gibt auch nicht DAS EINE RICHTIGE, sondern mehrere mögliche Wege!! lg Ulli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s