Francois im Vierzehnten

Ein Mal im Monat, treffe ich mich mit meinen Erasmusmädels zum Abendessen und Quatschen. Dieses Mal hat es uns in den Vierzehnten Bezirk verschlagen, genauer gesagt ins Francois im Vierzenten. Ein relativ neues Lokal, über das man so einiges hört.
Die Küche ist eine Mischung aus orientalisch und europäisch, mit Schwerpunkt auf Frankreich, wie der Restaurantname schon sagt.

FrancoisI

Wir haben um 18:00 einen Tisch reserviert und ich war sehr erstaunt, dass ich zu Beginn der einzige Gast war. Mutterseelenalleine bin ich ca. 15 Minuten in dem großen, sehr modernen und hell eingerichteten Lokal gesessen. Danach sind zum Glück meine Freundinnen gekommen. Erst ab 18:30 hat sich das Restaurant zu füllen begonnen. Das Servicepersonal ist genauso durchgestyled wie das Lokal selbst. Jeder trägt eine schwarz-weiß gestreifte Schürze. Hat mich ein wenig an einen Pinguinaufmarsch erinnert. 😉 Sehr positiv ist mir die präsente, unaufdringliche Art und die Zuvorkommenheit aufgefallen. Die Jacke wird einem abgenommen und es wird nicht aufdringlich, aber trotzdem aufmerksam nach Getränkewünschen gefragt. Auch eine Karaffe Leitungswasser steht für uns am Tisch bereit, wobei der Inhalt immer wieder ohne Aufforderung seinen Weg in unsere Gläser findet.

Die Speisekarte ist eher klein gehalten und hat mich am Anfang eher verzweifeln lassen.

Francois IIBei den Hauptgerichten findet sich nicht eine einzige vegetarische Alternative, geschweige denn etwas veganes. Innerlich habe ich mich schon darauf eingestellt, den Abend mit einem Gläschen Wein und Vorspeisen zu verbringen. Aber die nächste positive Überraschung hat auf mich gewartet. Nachdem ich mit etwas trauriger Stimme gesagt habe, dass es ja leider nichts vegetarisches auf der Karte gibt, hat mir der Kellner sofort mit einem verschmitzen Lächeln zugeflüstert, dass er bzw. der Küchenchef sicherlich mit sich reden lassen.
Es kam sogar eine Rückfrage ob Ei bzw. tierische Produkte im Essen enthalten sein dürfen oder nicht. WOW! Soviel Kundenservice hätte ich nicht erwartet.
Das einzige Rätsel haben uns die Vorspeisen aufgegeben. Hier wird explizit erwähnt, dass man 2 Vorspeisen pro Personen bestellen muss. Wieso verstehe ich nicht. Die Vorspeisen waren nämlich äußerst üppig und eine hätte mir mehr als gereicht.
Wir haben uns dann für folgende Speisen entschieden.

Francois VI

Francois IV

Unsere Bewertung der Speisen:
Die Erbsensuppe wurde für sehr gut empfunden. Meine Freundin hat geradezu davon geschwärmt.
Meine beiden Vorspeisen, waren ok. Die Präsentation von allen Gerichten war ein Genuß für das Auge, geschmacklich haben mich die Vorspeisen aber nicht zu 100% überzeugt bzw. hätte ich zwischen Hummus aus dem Supermarkt und diesem hier keinen Unterschied gemerkt. Vor allem das Baba Ghanouj war mir ein wenig zu bitter.

Bei den Hauptspeisen war alles perfekt. Meine Gemüseüberraschung war eine Mischung aus Tomaten, gefüllten Selleriestangen mit Kartoffeln und ein Ragout aus Kräutern, Gurke, Zucchini und noch einmal Tomaten. Wenn die viele Petersilie nicht gewesen wäre, wärs perfekt gewesen. Aber woher soll der Koch auch wissen, dass ich absolut kein Fan von Petersilie  bin. 😉
Der Couscous mit den „deftigen“ Würsteln hat vollkommen überzeugt und auch die Rinderbacken aus dem Tontopf haben geschmeckt. Einziger Makel hier, die Bäckchen waren ein wenig fett, das muss man mögen.

Als Nachspeise hat es diesen Leckerbissen gegeben:

Francois V

Unerwartet groß. Geschmacklich hat sie voll und ganz überzeugt. Baklawa Francois bedeutet übrigens, dass es mit speziellen Nüssen gemacht wird und weniger süß ist als das Original.

Mein Fazit: Top Lokal, mit sehr bemühtem Personal und schönem Ambiente.
Wer einmal etwas schicker Essen gehen will um sich etwas zu gönnen, ist hier genau richtig.

Von mir gibt’s fürs Francois im Vierzehnten:
Ambiente: * * * * *
Preis-Leistung: * * * *
Qualität: * * * * *
Service: * * * * *
Francois im Vierzehnten
Reinlgasse 20
1140 Wien
Telefon: 01.9855103
Email: reservierung@francois-14.at

Ruhetag(e): So, Feiertags
Küchenzeiten: Mo-Fr 11.30-22 Uhr und Sa 18-22 Uhr

Advertisements

Eine Antwort zu “Francois im Vierzehnten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s