4. Türchen – Kürbiskernkipferl

Heute hab ich mal ein eher regionales Rezept. Ok, das Rezept stammt eigentlich aus einer Thea Packung (ja, die Butter ist gemeint), aber ich finde es einfach herrlich steirisch und eine schöne Abwechslung zu den Klassikern.

Was braucht man?

  • 250 g Mehl
  • 200g Kürbiskerne, fein gerieben
  • 100g Staubzucker
  • 200g kalte Butter
  • 2 Dotter
  • 2cl Kürbiskernöl
  • 1 Pkg. Vanillezucker

 Wie wird’s gemacht?

Alle Zutaten miteinander verkneten  und den Teig für ca. 2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Nach den 2 Stunden, den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, ihn zu einer fingerdicken Rolle formen und kleine Stücke (ca. 1 cm) abschneiden.

Kürbiskernkipferl I

Diese Stücke dann mit der Handfläche zu kleinen Rollen formen und zu Kipferl biegen (ich schätze allerdings das haben di emeisten hier schon mal gemacht 😉 ).

Die Kipferl dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 180 Grad für ca. 12 Minuten backen.

Kürbiskipferl II

Die ausgekühlten Kipferl anschließend in Schokoglasur (Kochschokolade + Butter schmelzen) tauchen und über Nacht trocknen lassen.

556833_124814271010158_190289388_n

Lecker, wenn ich doch nur einen kleinen Vorrat im Büro hätte..

.. wobei, heute hab ich Glück, mein Päckchen von Post aus meiner Küche ist nämlich bei mir eingetrudelt, d.h. es gibt Süßes zum Nachmittagskaffee!! .. näheres über den Inhalt des Päckchens gibt’s später!

Alles Liebe
Eure LaGusterina

Advertisements

2 Antworten zu “4. Türchen – Kürbiskernkipferl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s