Feine Apfeltorte

Feine Apfeltorte? Fragt ihr euch auch was so fein an einer Torte sein kann? Ich habs für euch herausgefunden!

Das besondere an diesem Rezept, das  im Uraltkochbuch meiner Mama (Meindl-Dietrich, also ein Klassiker) zu finden ist, ist wohl die Schichttechnik mit der die Torte hergestellt wird.
Äpfel und eine knusprige Kruste aus karamellisierten Nüssen sind nämlich das erste was bei dieser Torte ins Auge sticht.

Laut meiner Familie (meine Testpersonen Nr. 1 😉 ) ist dieses Rezept köstlich und auch Rührkuchenliebhaber werden sicher ihre Freude dran haben.

Mein Favorit ist ja nach wie vor, der Apfelkuchen meiner Cousine: Mürbteig, viele Äpfel und ein paar Gewürze, aber entscheidet selbst 🙂

Was braucht man?

  • 60g Butter
  • 100 Zucker
  • 2 Eier
  • 120g Mehl
  • 60g Maizena
  • 1TL Backpulver

Für den Belag:

  • 60g Kristallzucker
  • 70g Walnüsse
  • 40g Butter
  • 1/2 kg Äpfel

Wie wird’s gemacht?

Nehmt eine Springform (Druchmesser 24cm) und legt den Tortenboden mit Backpapier aus.

Um den Rührteig herzustellen mischt, Butter und Zucker zusammen. Schlagt die Masse so lange bis sie flaumig ist und gebt dann die Eier dazu. Zum Abschluss kommen noch Mehl, Maizena und Backpulver in die Masse. Mixen, fertig!

Jetzt könnt ihr den Kristallzucker und die gehackten Walnüsse auf die mit Backpapier ausgelegte Springform verteilen. Lasst die Butter zergehen und gießt diese dann gleichmäßig über das Zucker-Nussgemisch. Jetzt kommen die Äpfel. Schälen, in Spalten schneiden und einfach oben drauf schichten.

In Bildern schaut das ganze so aus:

Anschließend streicht den Rührteig über die Äpfel. Das kann unter Umständen ein kleiner klebriger Kampf werden (daher gibt’s ab diesem Zeitpunkt auch keine Bilder mehr 😉 ), schließlich sollen die Äpfel ja unter dem Teig bleiben. Also bei mir hat das viel Fingerspitzengefühl gebraucht und ein paar Flüche. 😉

Und schon geht’s ab mit der Torte in den Ofen. 180 Grad bei Ober- und Unterhitze für ca. 60 Minuten.

Fertig ist das feine Stück!

Lasst es euch schmecken!

Alles Liebe
Eure LaGusterina

Rezept ist: vegetarisch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s