Der Frozen Yogurt Hype

Langsam werde ich zur Frozen Jogurt Expertin in Wien. Dank ein paar Freundinnen die hochbegeistert von diesem süßen, gefrorenen Zeug sind, bin ich im laufe diesen Sommers schon zu einigen Frozen Yogurts gekommen und auch wenn ich nicht mal einen Bruchteil der Toppings und Frozen Yogurt Verkaufslokale (die schießen auch wirklich wie Schwammerl aus dem Boden) durchprobiert habe, geb ich für diese Saison mal meinen Senf dazu.

Mein absoluter Favorit ist das Foxy, gleich neben der TU.

Das FroYo ist herrlich erfrischend, die (kleine) Portion ist für meinen Geschmack ausreichend und Foxy hat einfach die besten und am häufigsten wechselnden Toppings.  Ob fruchtig, schokoladig (mmhh die Brownies!), oder ganz ausgefallen – mir ist schon alles untergekommen und ich mag es wenn man merkt „die bemühen sich“.

Die Nummer zwei auf meinem Treppchen hat sich das Kurt, in der Innenstadt, verdient.

Ok gut, zugegebenermaßen sind das die beiden Frozen Yogurt geschäfte, die a) die Urgesteine des FoYos in Wien sind und b) sich im größeren Stil dem Frozen Yogurt verschrieben haben, aber sie sind nunmal (für mich) die Besten.
Beim Kurt ist es allerdings so, dass ich es etwas liebloser als das Foxy emfpinde. Die Früchte sind nicht so frisch und die Auswahl ist generell kleiner.

Und natürlich entscheidend, das Frozen Yogurt schmeckt mir nicht sooo gut. Irgendwie etwas säuerlicher.. oder hm.. ich kann das nicht so genau beschreiben, was meine Geschmacksknospen da an mein Hirn weitergeben.
Sonst gibt es natürlich noch die Möglichkeit beim Zanoni oder an 2-3 anderen Ecken in Rotenturmstraßen Nähe FroYo zu genießen und auch am Naschmarkt bei der Schokocompany gibt’s schon FoYo.
Zu diesem muss ich allerdings sagen, Foyo 1a, hat mir wirklich gut geschmeckt, allerdings sind die Toppings eher mau. 2 karamelisierte Nussorten, 1x zerbröselte Cookies und der Rest waren Fruchtsaucen oder Ribisel/Heidelbeeren. Ah und nicht zu vergessen die 2 Fertigsaucen – Caramel und Schoko. Auch die Atmosphäre hat mir nicht so gut gefallen, das war für mich eher ein einmaliges Experiment.

Für mich steht fest – wenn FoYo dann bei Foxy!
Alles Liebe,
Eure LaGusterina

PS: Was ich mich schon immer gefragt habe – wieso muss ein Topping denn unbedingt oben drauf sein.. ok ok, es heißt Topping, aber dieses ewige von oben nach unten mantschen, dass man wirklich bis zum letzten Bissen eine Nuss, eine Erdbeere, oder sonstiges hat ist nicht so ganz meins, da lob ich mir ein Eis, da ist schon alles mundgerecht vermischt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s