Mohntorte

Dieses Wochenende ist bei mir ganz unter dem Motto Backwahn (und Kochwahn) gestanden. Es gab nämlich einen Geburtstag zu feiern! Meine Familie ist nicht gerade klein und in ihrer Größe ziemlich variabel. Man weiß also nie wie viele im Endeffek aufkreuzen werden und man sollte immer von einer Zahl zwischen 10 und 15 Leuten ausgehen.

Bei so einem Fest darf natürlich ein Klassiker nicht fehlen, und dazu gehört definitiv diese Mohntorte, aus dem Kochbuch “Backen macht Freude” von Dr. Oetker. Ich hab sie schon als Kind geliebt und damit steh ich nicht allein da. ;)

Was braucht man?

  • 100 g Butter
  • 150 g (Trauben)Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150g Mohn
  • 70g Walnüsse
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 6 Eier
  • Ribiselmarmelade

Wie wird’s gemacht?

Ich mach es meistens so, dass ich den Schnee zuerst schlage. Dann spare ich mir 1x das Quirl abwaschen. Jaja ich bin faul ;) Also, Eier trennen und aus den 6 Eiklar Schnee schlagen.
Dann Zucker, Vanillezucker und Butter flaumig schlagen und langsam die Dotter hinzufügen. Lasst euch Zeit, umso besser ihr dieses Gemisch mixt umso lockerer wird die Torte später.
Wenn ihr das erledigt habt, hebt den Mohn, die Walnüsse, das Backpulver und den Zimt unter die Masse. Alles mixen bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. (Das kann vor allem passieren wenn man tiefgefrohrene Nüsse nimm, so wie ich.)
Der letzte Schritt bevor die Masse in die Form kommt ist, den Eischnee behutsam unter die Masse zu heben. Ich bin da immer etwas rabiater und mixe schnell einmal durch. Andere würden wiederum sagen nur mit Teigkarte und ganz vorsichtig. Das müsst ihr für euch entscheiden, ich hätte noch keinen Unterschied festgestellt. ;)

Der Backofen sollten auf ca. 180 Grad bei Ober- und Unterhitze vorgeheizt sein.
Die Form ausbuttern – ich nehme hierfür eine Springform mit 24 cm Durchmesser – und den Teig einfüllen.

Überlegt nochmal kurz ob ihr alles in der Torte habt was reingehört! Ich hätte dieses mal nämlich fast das Backpulver vergessen! :D und dann geht’s ab mit der Torte in den Ofen, für ca. 60min. Macht am besten den Stäbchenest. Bleibt nichts mehr auf dem Stäbchen kleben ist sie fertig.

Wenn die Torte aus dem Ofen kommt, lasst sie erst einmal abkühlen und nehm sie dann aus der Form.

Jetzt kommt die Königsdisziplin, Torte halbieren um sie mit der Ribiselmarmelade zu füllen! Am besten nehmt ihr ein wenig Puderzucker und marktiert die Torte an der Seite mit einem Strich. So wisst ihr wie sie wieder zusammengesetzt gehört und bekommt keinen hässlichen Buckel in die Torte. Schneidet die Mohntorte auseinander und bestreicht sie großzügig mit Ribiselmarmelade. Ihr könnt auch eine andere Verwenden, ich finde nur wichtig, dass sie säuerlich ist, das gibt einen schönen Kontrast.

Dann setzt die Torte wieder zusammen und bestaubt sie mit Traubenzucker oder Staubzucker.

Um die Torte noch so richtig lecker zu machen – oder sie zur ultimativen Kalorienbombe zu erklären – nehmt Kochschokolade oder für Leue mit FI 85% Schokolade und einen Schuss Wasser (wirklich wenig!!! sonst schwimmt euch die Schokosauce weg). Lasst alles unter Beobachtung und ständigem Rühren aufkochen, füllt die Schokosauce in ein Kännchen und serviert sie mit der Torte. Schlagobers nicht vergessen (der ist in meiner Familie heilig).. und tadaaa!

So könnte eure Mohntorte dann aussehen ;)

Lasst sie euch schmecken!

Alles Liebe
Eure LaGusterina

Rezept ist: vegetarisch – FI geeignet

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

 



About these ads

2 Antworten zu “Mohntorte

  1. Pingback: Cookbook of Colors: 100 braune Rezepte [Zusammenfassung November] | HighFoodality - Rezepte mit Bild·

  2. Pingback: Mohntorte | Das Backhuhn·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s